EHC Red Bulls gewinnen Derby gegen Augsburg

EHC Red Bulls gewinnen Derby gegen Augsburg

München, 22. Februar 2017. Der EHC Red Bull München hat ein spannendes Derby gegen die Augsburger Panther mit 2:1 nach Penaltyschießen (0:0|1:0|0:1|0:0|1:0) gewonnen. Vor 5.170 Zuschauern avancierte Dominik Kahun zum Matchwinner für München: Er erzielte die zwischenzeitliche 1:0-Führung und den Siegtreffer im Shootout. Zwei Spieltage vor Ende der Hauptrunde haben die Isarstädter als Tabellenzweiter drei Punkte Vorsprung auf die drittplatzierten Nürnberger.

Spielverlauf
Beide Teams lieferten sich einen offenen Schlagabtausch. Gute Torchancen fehlten dem Derby allerdings zunächst. Das änderte sich in der siebten Minute, als Münchens Daryl Boyle knapp verzog. Die Panther waren vor allem dann gefährlich, wenn sie schnell den Abschluss suchten, auch sie trafen vor der ersten Pause aber nicht.

Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Roten Bullen den Druck. Dominik Kahun brachte die Hausherren in dieser Phase mit einem Schuss ins Kreuzeck in Führung (23.). Dann konnten sich beide Torhüter auszeichnen: Jonathan Boutin hielt die Panther mit einer Parade gegen Frank Mauer im Spiel (25.), auf der Gegenseite entschärfte Danny aus den Birken den Alleingang von Aleksander Polaczek (36.). Trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten blieb es bei einem Treffer nach 40 Minuten.

Auch im Schlussabschnitt gab es auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. Frank Mauer scheiterte erneut an Jonathan Boutin (46.) und die Panther ließen mehrere Konterchancen ungenutzt. In der 55. Minute brachte Evan Trupp die Gäste zurück ins Spiel. Augsburg war nun am Drücker, die Gäste scheiterten aber mehrfach am starken Danny aus den Birken.

In der Verlängerung fielen keine Tore, sodass das Penaltyschießen entscheiden musste. Da lieferte sich Dominik Kahun ein Duell mit Augsburgs Angreifer Michael Davies. Kahun verwandelte jeden seiner drei Penalties, darunter den Siegtreffer. Es war Münchens 100. DEL-Treffer gegen die Panther. Gegen kein anderes Team waren die Roten Bullen erfolgreicher.

Endergebnis
EHC Red Bull München vs. Augsburger Panther 2:1 (0:0|1:0|0:1|0:0|1:0)

Tore:
1:0 | 22.17 | Dominik Kahun
1:1 | 54:39 | Evan Trupp
2:1 | 65:00 | Dominik Kahun

Zuschauer
5.170

 
Teilen